Ich bin Konstantin. Mein Frauchen und mein Herrchen haben mich am 29.10.2016 zu sich auf die Ranch geholt. Ich bin aus Rumänien und am 15.03.2014 in Bukarest geboren. Ich war ein Straßenhund. Frauchen hat von ihrer Freundin Petra ein Bild von mir zugeschickt bekommen und sich sofort in mich verliebt. Sie sagte zu Herrchen: Der Konstantin kommt zu uns auf die Ranch, wir werden ihn so schnell wie möglich in unser Rudel holen. Naja und was glaubt ihr. Es ging alles ruck zuck. Schneller wie wir alles es gedacht haben.

Abends um 18:17 Uhr kam ich in Frankfurt an. Ach wie war mein Frauchen aufgeregt. Aber ich bin ja ein ganz ruhiger und lieber. Als ich dann im Auto saß, hat Frauchen sich die ganze Fahrt über zu mir nach hinten gesetzt und mir schon von meine neuem Zuhause erzählt. Ca. 2 Stunden später kamen wir in Friedewald an.

Ich muss sagen, ich hatte schon ein bisschen Angst vor dem neuem Zuhause. Es waren ja gleich drei Hunde da. Aber alles hat super geklappt. Die anderen Hunde vom Rudel haben mich alle freudig  begrüßt.

Als dann die erste paar Minuten schnuppern rum waren haben wir richtig dolle in der Küche gespielt.

Leckeres Essen hat´s auch noch gegeben. Frauchen hatte morgens extra gekocht für mich. Naja die anderen haben auch was abbekommen. *grins* aber in erster Linie war´s für mich. 

So um 23:00 Uhr waren wir dann alle müde, selbst die Rudelführer. Wir sind dann alle zusammen schön schlafen gegangen.

Allerdings sind die Nächte sehr kurz im Moment auf der Ranch, weil Buddy und ich sehr früh wach werden und dann auch gleich mit Spielen loslegen.

Aber alles ist gut sagt Frauchen. Wenn wir toben hat Frauchen nämlich genug Zeit um unser Futter für den Tag vorzubereiten.

Also ich glaube, ich werde hier noch viele Abenteuer erleben auf der Ranch. Natürlich werden wir Euch das auch alles erzählen.

 

 

 


powered by Beepworld


geissbock-ranch-friedewald